FR Overall

SKU
501088
- Cantex WS
  •  
  • EN ISO 11612
    A1+A2 B1 C1 E3 F1
  • EN 61482-2
    APC 1
    ELIM: 12,0 cal/cm² EBT: 16,0 cal/cm²
  • EN 1149-5
  • EN ISO 11611
    CL.2 A1+A2
  • EN 13034
    type PB[6]
  • EN ISO 20471
    CL.3
  • TRANEMO SKINSAFE

PFAS-frei und inhärent flammhemmender Hi-Vis-Overall mit Ärmeln und Vorderteil aus Cantex Weld und Rückenteil aus Cantex Stretch. Cantex Stretch verleiht dem Overall Flexibilität und gibt Ihnen Bewegungsfreiheit und bietet hohen Komfort, während Cantex Weld an der Vorderseite einen besonders hohen Schutz gegen Schweißperlen und Spritzer flüssigen Metalls bietet.

Verdeckter Frontreißverschluss und Druckknöpfe. Zwei Schlaufen für Kommunikationsgeräte. Brusttaschen mit Patten, Werkzeughalteriemen und verdeckter Schlüsselhalterring. Verstellbare Ärmelbündchen mit Druckknöpfen. Seitentaschen mit Patte und verdecktem Seiteneingriff. höhenverstellbare Kniepolstertaschen. Gesäßtaschen mit Patte. Zollstocktasche mit Patte und verstärktem Boden. Elastischer Bund. Kontrastnähte.

Größen
XS-4XL, M-3XL Tall

Produktinformationen

PFAS-frei und inhärent flammhemmender Hi-Vis-Overall mit Ärmeln und Vorderteil aus Cantex Weld und Rückenteil aus Cantex Stretch. Cantex Stretch verleiht dem Overall Flexibilität und gibt Ihnen Bewegungsfreiheit und bietet hohen Komfort, während Cantex Weld an der Vorderseite einen besonders hohen Schutz gegen Schweißperlen und Spritzer flüssigen Metalls bietet.

Verdeckter Frontreißverschluss und Druckknöpfe. Zwei Schlaufen für Kommunikationsgeräte. Brusttaschen mit Patten, Werkzeughalteriemen und verdeckter Schlüsselhalterring. Verstellbare Ärmelbündchen mit Druckknöpfen. Seitentaschen mit Patte und verdecktem Seiteneingriff. höhenverstellbare Kniepolstertaschen. Gesäßtaschen mit Patte. Zollstocktasche mit Patte und verstärktem Boden. Elastischer Bund. Kontrastnähte.

Qualität

884: Cantex Stretch, 365 g/m², LOI: 29,5%
885: Cantex Weld, 365 g/m², LOI: 29,0%

Waschanleitung

Standards

  •  Die CE-Kennzeichnung gibt an, dass eine Benannte Stelle eine CE-Typeuntersuchung dieser Kleidungstücke gemäß PSA-Verordnung (EU) 2016/425.
  • EN ISO 11612
    A1+A2 B1 C1 E3 F1
    EN ISO 11612 – Diese Norm definiert Schutzkleidung, die vor den Gefahren durch Hitze und Flammen, schützt.
  • EN 61482-2
    APC 1

    EN 61482-2 – Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, die vor den Gefahren eines thermischen Lichtbogen schützen.

    ELIM: 12,0 cal/cm² EBT: 16,0 cal/cm²
  • EN 1149-5EN 1149-5 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung in einer explosionsgefährdeten Umgebung. (ATEX-Umgebung)
  • EN ISO 11611
    CL.2 A1+A2
    EN ISO 11611 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung bei Schweißarbeiten oder verwandten Verfahren.
  • EN 13034
    type PB[6]
    EN 13034 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, wenn ein Kontaktrisiko mit flüssigen Chemikalien besteht.
  • EN ISO 20471
    CL.3
    EN ISO 20471 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, die in Umgebungen mit sich bewegenden Fahrzeugen oder anderen, in denen eine erhöhte Sichtbarkeit erforderlich ist, getragen wird.
  • TRANEMO SKINSAFETRANEMO SKINSAFE - Mehrlagen-Schutzsystems entwickelt um den Träger vor Hitze, Flammen oder den Gefahren eines thermischen Lichtbogens zu schützen.