Softshell Mantel

SKU
519395
- Switch
  •  
  • EN ISO 11612
    A1 B2 C2 F2
  • IEC 61482-2
    APC 2
    ELIM: 40,0 cal/cm² EBT: 44,0 cal/cm²
  • EN 1149-5
  • EN 13034
    type PB[6]

Metallfreier und inhärent flammhemmender Mantel mit Klettverschluss für "Schnellausstieg", der die PSA-Kategorie 4 (höher als 40 cal/cm²) erreicht.

Der Mantel hat einen fluoreszierenden Gewebeanteil an den Schultern für bessere Sichtbarkeit und besteht aus einem weichen, wind- und wasserabweisenden Shoftshell-Gewebe. Klettverschluss vorne. Verstellbare Manschetten. Rückenlänge in Größe L=122 cm.

Größen
S, L, XXL, 4XL

Produktinformationen

Metallfreier und inhärent flammhemmender Mantel mit Klettverschluss für "Schnellausstieg", der die PSA-Kategorie 4 (höher als 40 cal/cm²) erreicht.

Der Mantel hat einen fluoreszierenden Gewebeanteil an den Schultern für bessere Sichtbarkeit und besteht aus einem weichen, wind- und wasserabweisenden Shoftshell-Gewebe. Klettverschluss vorne. Verstellbare Manschetten. Rückenlänge in Größe L=122 cm.

Qualität

955: Windtech FR 550, 550 g/m², wind- und wasserabweisend

Waschanleitung

Standards

  •  Die CE-Kennzeichnung gibt an, dass eine Benannte Stelle eine CE-Typeuntersuchung dieser Kleidungstücke gemäß PSA-Verordnung (EU) 2016/425.
  • EN ISO 11612
    A1 B2 C2 F2
    EN ISO 11612 – Diese Norm definiert Schutzkleidung, die vor den Gefahren durch Hitze und Flammen, schützt.
  • IEC 61482-2
    APC 2

    EN 61482-2 – Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, die vor den Gefahren eines thermischen Lichtbogen schützen.

    ELIM: 40,0 cal/cm² EBT: 44,0 cal/cm²
  • EN 1149-5EN 1149-5 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung in einer explosionsgefährdeten Umgebung. (ATEX-Umgebung)
  • EN 13034
    type PB[6]
    EN 13034 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, wenn ein Kontaktrisiko mit flüssigen Chemikalien besteht.