Winterjacke mit Kapuze

SKU
500993
- Cantex Hi-Vis, Winter FR
  •  
  • EN ISO 11612
    A1+A2 B1 C1 F1
  • IEC 61482-2
    CL.2
    ARC RATING: 40,1 cal/cm²
  • EN 1149-5
  • *EN ISO 11611
    CL.1 A1+A2
  • *EN 13034
    type PB[6]
  • EN ISO 20471
    CL.3
  • EN 343
    3.1
  • **EN 342
    (5009+5120)

Cantex Hi-Vis Winterjacke mit neuer schmaler Passform und abnehmbarer Kapuze. Wind- und wasserdicht nach EN 343.

Verdecktem Reißverschluss, Steppfutter und getapte Nähte, Headset-Halterung, Brusttasche mit Reißverschluss und verdecktem Schlüsselringhalter, Seitentaschen mit Fleecefutter und Patte, Windfang in den Ärmeln, Steppfutter, Fleecefutter im Kragen, 2 Innentaschen, 2 Napoleontaschen. *Die Kapuze sollte entweder in Gebrauch sein oder abmontiert werden, während des Schweißen oder dem Arbeiten mit Chemikalien. **Das Kleidungsstück ist als 3-Lagen-System, zusammen mit Unterwäsche getestet. Tranemo empfiehlt Unterwäsche Art. 5920/5940 und 5980.

Größen
XS-4XL

Produktinformationen

Cantex Hi-Vis Winterjacke mit neuer schmaler Passform und abnehmbarer Kapuze. Wind- und wasserdicht nach EN 343.

Verdecktem Reißverschluss, Steppfutter und getapte Nähte, Headset-Halterung, Brusttasche mit Reißverschluss und verdecktem Schlüsselringhalter, Seitentaschen mit Fleecefutter und Patte, Windfang in den Ärmeln, Steppfutter, Fleecefutter im Kragen, 2 Innentaschen, 2 Napoleontaschen. *Die Kapuze sollte entweder in Gebrauch sein oder abmontiert werden, während des Schweißen oder dem Arbeiten mit Chemikalien. **Das Kleidungsstück ist als 3-Lagen-System, zusammen mit Unterwäsche getestet. Tranemo empfiehlt Unterwäsche Art. 5920/5940 und 5980.

Qualität

055: Futter, Quilt FR, 120 g/m²
931: Cantex 240IR, twill PU-Membrand, 260 g/m², EN 343 4:4

Waschanleitung

Standards

  •  Die CE-Kennzeichnung gibt an, dass eine Benannte Stelle eine CE-Typeuntersuchung dieser Kleidungstücke gemäß PSA-Verordnung (EU) 2016/425.
  • EN ISO 11612
    A1+A2 B1 C1 F1
    EN ISO 11612 – Diese Norm definiert Schutzkleidung, die vor den Gefahren durch Hitze und Flammen, schützt.
  • IEC 61482-2
    CL.2

    IEC 61482-2 – Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, die vor den Gefahren eines thermischen Lichtbogen schützen.

    ARC RATING: 40,1 cal/cm²
  • EN 1149-5EN 1149-5 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung in einer explosionsgefährdeten Umgebung. (ATEX-Umgebung)
  • *EN ISO 11611
    CL.1 A1+A2
    EN ISO 11611 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung bei Schweißarbeiten oder verwandten Verfahren.
  • *EN 13034
    type PB[6]
    EN 13034 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, wenn ein Kontaktrisiko mit flüssigen Chemikalien besteht.
  • EN ISO 20471
    CL.3
    EN ISO 20471 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, die in Umgebungen mit sich bewegenden Fahrzeugen oder anderen, in denen eine erhöhte Sichtbarkeit erforderlich ist, getragen wird.
  • EN 343
    3.1
    EN 343 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung beim Arbeiten in Regen, Schnee oder Nebel.
  • **EN 342
    (5009+5120)
    EN 342 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung bei Arbeiten in kalter Umgebung.