FR Winterjacke mit Kapuze

SKU
523982
- Zenith, Winter FR
  •  
  • EN ISO 11612
    A1 B1 C1 F1
  • EN 61482-2
    APC 2
    ELIM: 30,0 cal/cm² ATPV: 30,0 cal/cm²
  • EN 1149-5
  • *EN ISO 11611
    CL.1 A1
  • *EN 13034
    type PB[6]
  • EN ISO 20471
    CL.3
  • EN 343
    3.1
  • **EN 342
    (5239+5223)
  • RIS-3279-TOM

HiVis Winterjacke mit verdecktem Reißverschluss und abnehmbarer Kapuze. Wind- und wasserdicht nach EN 343.

Abnehmbare und weitenverstellbare Kapuze. Zwei Schlaufen für Kommunikationsgeräte, Brusttasche mit Reißverschluss und Schlüsselring, Seitentaschen mit Fleecefutter und Patte, Windfang in den Ärmeln, Steppfutter, Fleecefutter im Kragen, 2 Innentaschen. Befestigung für Art. 9062-84 Tasche für Funkgerät *Die Kapuze sollte entweder in Gebrauch sein oder abmontiert werden während des Schweißens oder des Arbeitens mit Chemikalien. **Das Kleidungsstück ist als 3-Lagen-System, zusammen mit Unterwäsche getestet. Tranemo empfiehlt Unterwäsche Art. 5920/5940 und 5980.

Größen
XS-4XL

Produktinformationen

HiVis Winterjacke mit verdecktem Reißverschluss und abnehmbarer Kapuze. Wind- und wasserdicht nach EN 343.

Abnehmbare und weitenverstellbare Kapuze. Zwei Schlaufen für Kommunikationsgeräte, Brusttasche mit Reißverschluss und Schlüsselring, Seitentaschen mit Fleecefutter und Patte, Windfang in den Ärmeln, Steppfutter, Fleecefutter im Kragen, 2 Innentaschen. Befestigung für Art. 9062-84 Tasche für Funkgerät *Die Kapuze sollte entweder in Gebrauch sein oder abmontiert werden während des Schweißens oder des Arbeitens mit Chemikalien. **Das Kleidungsstück ist als 3-Lagen-System, zusammen mit Unterwäsche getestet. Tranemo empfiehlt Unterwäsche Art. 5920/5940 und 5980.

Qualität

055: Futter, Quilt FR, 120 g/m²
822: Fluoreszierend, Edge 350 IR, 350 g/m², EN ISO 11612 E1, EN 343 3:3, LOI: 29,5%
931: Cantex 240IR, twill PU-Membrand, 260 g/m², EN 343 4:4

Waschanleitung

Standards

  •  Die CE-Kennzeichnung gibt an, dass eine Benannte Stelle eine CE-Typeuntersuchung dieser Kleidungstücke gemäß PSA-Verordnung (EU) 2016/425.
  • EN ISO 11612
    A1 B1 C1 F1
    EN ISO 11612 – Diese Norm definiert Schutzkleidung, die vor den Gefahren durch Hitze und Flammen, schützt.
  • EN 61482-2
    APC 2

    EN 61482-2 – Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, die vor den Gefahren eines thermischen Lichtbogen schützen.

    ELIM: 30,0 cal/cm² ATPV: 30,0 cal/cm²
  • EN 1149-5EN 1149-5 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung in einer explosionsgefährdeten Umgebung. (ATEX-Umgebung)
  • *EN ISO 11611
    CL.1 A1
    EN ISO 11611 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung bei Schweißarbeiten oder verwandten Verfahren.
  • *EN 13034
    type PB[6]
    EN 13034 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, wenn ein Kontaktrisiko mit flüssigen Chemikalien besteht.
  • EN ISO 20471
    CL.3
    EN ISO 20471 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung, die in Umgebungen mit sich bewegenden Fahrzeugen oder anderen, in denen eine erhöhte Sichtbarkeit erforderlich ist, getragen wird.
  • EN 343
    3.1
    EN 343 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung beim Arbeiten in Regen, Schnee oder Nebel.
  • **EN 342
    (5239+5223)
    EN 342 - Diese Norm definiert die Anforderungen an Schutzkleidung bei Arbeiten in kalter Umgebung.
  • RIS-3279-TOMRIS-3279-TOM - Diese Norm definiert die Anforderungen an orangefarbende Hi-Vis Bekleidung im Gleisverkehr in Großbritannien.