Banner-Garmentcertification

ZERTIFIZIERUNG UNSERER PSA-KLEIDUNG

 

Sämtliche PSA-Kleidung von Tranemo entspricht der Verordnung (EU) 2016/425 und den neuesten europäischen (EN) Normen für PSA-Kleidung, die unter die Verordnung fallen. Der Hauptgrund für das Tragen von FR-Kleidung besteht darin, sicherzustellen, dass die Kleidung kein Feuer fängt und/oder begrenzen die Flammenausbreitung und geben so Zeit, im Falle eines Unfalls zu reagieren. Es gibt unterschiedliche Zertifizierungen und Symbole für unterschiedliche Risiken und Tranemo möchte sicherstellen, dass Sie die richtige Kombination wählen, die zu Ihrer Risikobewertung passt.


Es gibt 3 Schutzkategorien innerhalb der PSA-Verordnung. Kategorie III ist die Kategorie, die den höchsten Schutz erfordert, wo beispielsweise Lichtbogen IEC 61482-2 und EN ISO 11612 D und E enthalten sind. Tranemo-Kleidungsstücke der Kategorie III verfügen über ein Produktionsqualitätsüberwachungssystem (Modul D gemäß der Verordnung), um sicherzustellen, dass die Kleidungsstücke sicher in der Anwendung sind. Die Kleidungsstücke sind mit CE und der Nummer der benannten Stelle gekennzeichnet, die die EU-Baumusterprüfbescheinigung ausgestellt hat. Alle Normen stellen unterschiedliche Anforderungen an die Entwicklung einer Schutzkleidung. Das Gewebe und seine Schutzeigenschaften sind ein sehr wichtiger Bestandteil, aber auch das Design der Kleidung wird bei der Zertifizierung überprüft. Ein falsch designtes Kleidungsstück kann beispielsweise dazu führen, dass sich geschmolzenes Metall in Nähten oder Taschen verfängt und den Träger unnötigen Risiken aussetzt.

 

Wenn ein Kleidungsstück von unserer benannten Stelle genehmigt wird, erhält Tranemo ein Zertifikat, in dem alle Normen und Klassen vermerkt sind. Die Zertifikate werden durch die Konformitätserklärung ergänzt und hier auf der Website veröffentlicht. Die Zertifikate werden unter jedem Produkt, aber auch in einer zusammengestellten Liste gespeichert. Nach Erhalt des Zertifikats wird das Kleidungsstück innen mit einem CE-Etikett gekennzeichnet, auf dem Sie ablesen können, für welche Standards und Klassen das Kleidungsstück zugelassen ist. Hier finden Sie auch Informationen zu möglichen Kombi-Zertifizierungen, Stoffqualität und Waschanleitung. Allen zertifizierten Kleidungsstücken liegen eine oder mehrere Gebrauchsanweisungen bei, die der Träger vor der Verwendung des Kleidungsstücks lesen muss, um sicherzustellen, dass die Schutzkleidung richtig verwendet wird und der richtige Schutz am Arbeitsplatz erreicht wird. Tranemo kommuniziert die Standardsymbole auch mit einem Emblem auf der Außenseite der Kleidungsstücke, damit der Träger selbst leicht erkennen kann, für welche Lichtbogenbewertung das Kleidungsstück zugelassen ist beispielsweise.

CE Kennzeichnung

CE Kennzeichnung

Alle PSA-Kleidung von Tranemo ist CE-gekennzeichnet und befindet sich auf der Innenseite der Schutzkleidung und zeigt, für welche Normen und Klassen sie zugelassen ist.